Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt


http://myblog.de/jan-nina

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein erster Blog, Wettbewerbsverzerrung und andere Skandale

Wir schreiben den 21. August 2010. Es war ein sonniger Morgen der übers Land zog und mich, als ich das erste Mal vor die Haustür schritt, in eine Wärme tauchte wie es zuvor nur… nun gut Schluss mit dem Quatsch. Hallo an alle. Dies ist mein erster Blog den ich überhaupt ins Internet stelle. Nina, meine Freundin hat da schon etwas mehr Erfahrung vorzuweisen als ich.

Im ersten Blog ist es denke ich immer schwer ein Thema zu finden über das man ausreichend schreiben kann, so geht es mir jedenfalls. Eigentlich wollte ich die vergangene  Woche Revue passieren lassen aber an meinen oben besagten Morgen habe ich nicht wirklich die Motivation dies zu tun. 09:30 Uhr, schnell in die Küche flitzen und Kaffee holen, einen Moment…

So, nun kommen wir zu der wohl schönsten Nebensache der Welt dem Fußball. Wer hat das Spiel gestern gesehen? Ich habe ab der dreissigsten Minute eingeschaltet und habe gesehen das die Bayern schonwieder mit 1:0 in Führung lagen. Nicht unverdient wie ich meine.  Da fällt mir ein, wer von denen die dies hier irgendwann mal lesen spielt Comunio? Für alle die es nicht kennen das ist ein Online Fußball-Manager den man zusammen mit seinen Freunden, Verwanten und Leuten aus aller Welt spielen kann.  Man hat die Auswahl aus mehreren Profi Liegen der Welt usw. Aber ich will jetzt nicht zu weit abschweifen. Ich habe ich mir Misimovic von Wolfsburg gekauft, jedenfalls dachte ich dass ich das getan habe. Ich habe also brav das Geld überwiesen es wurde mir auch von meinem Budget abgewogen nur der Spieler stand nicht in meinem Kader. Ich fühlte mich zu diesem Zeitpunkt so ein bisschen wie ein Aktionär beim damaligem Erwerb einer Borussia Dortmund Aktie im Jahr 2000. Eben ein Verlustgeschäft. Meine stille Vermutung war das Nina die Communityleiterin mitsamt ihrem Comunioterrornetzwerk ihr Finger im Spiel hatte. Sowass nennt man auch Wettbewerbsverzerrung.  Ich erbitte hierzu von dir Nina auch noch ein ausführliches Statement! Jetzt war ich so in Raserei das ich schonwieder viel zu viel über dieses Thema geschrieben habe und jetzt schluss mache. Ich werde mir jetzt meine Tasse schnappen und Nina wecken gehen. Es ist immerhin schon 09.50 Uhr und es ist Samstag.

Also machst es gut liebe Leserinnen und Leser, der erste Blog war lustig. Bis dann.

21.8.10 09:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung